Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

Drewsen Lachendorf: Über 200 Liter Heizöl in Kanal gelaufen


Foto: FF Celle


LACHENDORF. Auf dem Gelände der Drewsen Spezialpapiere in Lachendorf waren gegen 9 Uhr beim Befüllen eines Öltanks nach CH-Informationen mindestens 200 Liter Heizöl ausgetreten und in die Kanalisation gelangt. Während des Feuerwehreinsatzes war die Bahnhofstraße voll gesperrt. Offenbar kam es beim Anschließen eines Tanks "zu Missverständnissen", wobei beim Befüllen eines 400 Liter Tanks nach Betreiberangaben etwa die Hälfte in die Kanalisation gelangte. Mit einem Reinigungswagen sei anschließend Wasser in die Kanalisation gespült worden. Neben dem Umweltzug Lachendorf war u.a. auch der Chemie- und Strahlenschutzzug der Freiwilligen Feuerwehr Celle im Einsatz sowie die Untere Naturschutzbehörde. "Gemeinsam mit den Einsatzkräften der Samtgemeinde Lachendorf wurden verschiedene Maßnahmen getroffen, um das ausgetretene Heizöl aufzufangen und abzupumpen", so die Celler Feuerwehr.

Gegen 16.30 Uhr war der Einsatz beendet.

4.914 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.