Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung
  • Extern

Dr. Matthias Miersch kommt nach Hambühren



HAMBÜHREN. Am Donnerstag, dem 6.Oktober 2022, kommt Dr. Matthias Miersch, Bundestagsabgeordneter und stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion für die Bereiche Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, Energie, Ernährung und Landwirtschaft sowie Tourismus, sowie Vorsitzender des SPD-Bezirks Hannover nach Hambühren. Auf Einladung SPD-Landtagskandidaten Christoph Engelen kommt Miersch zum energiepolitischen Abend in das Hotel „Zur Heideblüte in der Celler Straße 1, 29131 Hambühren ab 19:00 Uhr. Engelen dazu: "Thematisch soll es vor allem um die aktuelle energiepolitische Lage und steigende Preise für Strom und Gas gehen. Matthias Miersch wird die Entlastungspakete der Bundesregierung erklären und aufzeigen, welche Maßnahmen ggf. noch nötig sind. Außerdem soll es um die Perspektiven und Herausforderungen in der Energiepolitik gehen. Um die Frage, wie wir unabhängig von ausländischen Energieimporten werden können. Wie wir schnellstmöglich die erneuerbaren Energieträger verstärkt ausbauen können. Aber auch um die Frage, welche Übergangslösungen gerade gefunden wurden und noch gefunden werden müssen." Neben dem Impulsvortrag von Miersch werde es auch die Möglichkeit geben, Fragen zu stellen. „Die aktuelle energiepolitische Situation bewegt sehr viele Menschen in Deutschland und auch im Landkreis Celle", so Engelen.


62 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.