top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Dirk-Ulrich Mende wird Mitglied in Bundesausschuss für Stadtentwicklung


Foto: Büro Dirk-Ulrich Mende

CELLE/BERLIN. "Ich freue mich sehr, dass die SPD-Bundestagsfraktion mich gestern zusätzlich neben dem Gesundheitsausschuss in den Ausschuss für Wohnen, Stadtentwicklung, Bauwesen und Kommunen als ordentliches Mitglied berufen hat“, erklärte heute der Bundestagsabgeordnete Dirk-Ulrich Mende vor Beginn der Sitzung des Ausschusses, an der er bereits teilnehmen konnte. Mende, der bereits stellvertretender Sprecher der Arbeitsgruppe Kommunalpolitik der SPD-Bundestagsfraktion ist, betonte, dass mit den beiden Ausschüssen, in denen er jetzt Vollmitglied ist, seine beruflichen Erfahrungen und Kenntnisse gerade auch aus dem kommunalen Bereich noch besser in den Bundestag eingebracht werden können.


„Ich freue mich darauf, meine kommunalpolitische Kompetenz als ehemaliger Oberbürgermeister der Stadt Celle und Geschäftsführer des Niedersächsischen Städtetags in Zukunft noch besser in die Beratungen im Deutschen Bundestag einbringen zu können. Das wird sich hoffentlich auch für die Kommunen in Niedersachsen und im Wahlkreis Celle-Uelzen positiv auswirken.“


Mende ist damit künftig ordentliches Mitglied im Gesundheitsausschuss sowie im Ausschuss für Wohnen, Stadtentwicklung, Bauwesen und Kommunales. Zusätzlich ist er stellvertretendes Mitglied im Verteidigungsausschuss.


Text: Büro Dirk-Ulrich Mende

Opmerkingen


Aktuelle Beiträge
bottom of page