Dachdeckerei unterstützt das Hospiz Celle




CELLE. Keine leichte Zeit fürs Hospiz, dachten sich eine Dachdeckerei, die in Langlingen ihr Firmenjubiläum feierte. Zu diesem Anlass spendete sie dem Hospiz 2100 Euro und übergaben den symbolischen Scheck der Hospizleiterin Inga Janßen. Janßen bestätigte die Not der Hospize. Nach dem Spendeneinbruch durch Corona seien die Spenden abermals zurückgegangen. „Wir können die Unterstützung gerade wirklich gut gebrauchen“, bedankte sie sich. Hospize seien nach wie vor auf Spenden angewiesen. Bereiche wie die Einbeziehung der Angehörigen in die Sterbebegleitung und die Trauerarbeit würden sogar ausschließlich über Spenden finanziert.


Wie man das Hospiz unterstützen könne, steht hier.

743 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.