top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Brutaler Raubüberfall in Lachendorf: 80-Jähriger wird an Stuhl gefesselt


In der "Voß Mühle" in Lachendorf ereignete sich am Mittwochabend ein brutaler Raubüberfall. (Foto: Jürgen Poestges)
In der "Voß Mühle" in Lachendorf ereignete sich am Mittwochabend ein brutaler Raubüberfall. (Foto: Jürgen Poestges)

LACHENDORF. Gegen 21.30 Uhr klingelten am Mittwochabend zwei Unbekannte an der Wohnungstür des Inhabers der "Voß Mühle". Als der 80-Jährige öffnete, ging alles ganz schnell. Die beiden Männer drangen gewaltsam in das Wohnhaus ein, mit Messer und Schlagstock bewaffnet. So beschreibt es eine enge Bekannte des Opfers gegenüber CelleHeute.


Die Täter verwüsteten das Haus, zerschlugen den Fernseher und forderten die Herausgabe von Geld. Aus einem Safe sollen mehrere tausend Euro gestohlen worden, so die Lachendorferin weiter. "Außerdem haben sie sein Telefon zerschlagen, damit er keine Hilfe holen kann", sagt die Bekannte. Anschließend zwangen sie den 80-Jährigen in die angrenzende Gaststätte, "um nach weiterem Diebesgut zu suchen", wie es auch von der Polizei Celle über den Raubüberfall heißt.


Opfer befreit sich selbst


Im Gasthaus fesselte das Räuber-Duo das hochbetagte Opfer, flüchteten kurz darauf zu Fuß. "Zum Glück konnte er sich selbst befreien und hat dann sofort Hilfe geholt. Als ich seine Arme und die Fesselspuren gesehen habe, musste ich weinen", beschreibt es die Angehörige.


Polizei Celle beschreibt Täter


Die Polizei Celle sucht nun nach Zeugen, die etwas von dem Überfall mitbekommen haben könnten. Die Täter waren maskiert, männlich und sollen zwischen 1,80 und 1,90 Metern groß gewesen sein. Einer der Täter habe vermutlich weiße Haare sowie einen grauen Dreitagebart getragen. Der erste Täter trug eine schwarze Jogginghose, sowie eine schwarze Jacke und Turnschuhen. Der zweite Täter war mit einer eine Daunen-Steppjacke bekleidet und trug und ebenfalls Turnschuhe.


Zeugenaufruf: Wer hat betwas beobachtet?


Wer hat an dem Abend im Bereich der betroffenen Anschrift Beobachtungen bezüglich auffälliger Pkw oder Personen gemacht hat? Wer hat vielleicht schon Tage zuvor Personen oder Fahrzeuge in diesem Bereich gesehen? Wer hat im Nachhinein von der Tat gehört und kann Hinweise zu möglichen Tätern machen? Die Polizei Celle nimmt Hinweise unter 05141/2770 entgegen.

Comments


bottom of page