• Extern

Beyersdorff und Constabel zu Gemeindebrandmeistern gewählt


Bürgermeister Wolfgang Klußmann, Karsten Wiebe, Torsten Beyersdorff, Nils Constabel, Michael Redlich, Kreisbrandmeister Volker Prüsse. Foto: Heiko Thies

WIETZE. Bei der Gemeindekommandositzung der Gemeindefeuerwehr Wietze standen neben

Kurzberichten und Mitteilungen die Wahlen des Gemeindebrandmeisters und seines

Stellvertreters auf der Tagesordnung. Diese war nötig geworden, da die Amtszeiten der bisherigen

Gemeindebrandmeister Karsten Wiebe und Michael Redlich 2022 auslaufen und beide im Vorfeld

erklärt hatten, nach 18 Jahren im Amt nicht erneut kandidierten zu wollen. So wählte das

Gemeindekommando Torsten Beyersdorff (Wietze) zum neuen Gemeindebrandmeister und Nils

Constabel (Wieckenberg) zu seinem Stellvertreter. Es steht im kommenden Jahr noch die Bestätigung

durch den Rat der Gemeinde Wietze sowie der daraus resultierenden Ernennung in das

Ehrenbeamtenverhältnis ab dem 01.05.2022 für die Dauer von sechs Jahren.


Text: Heiko Thies

116 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.