Beratungsangebot unterstützt berufliche Neuorientierung


Quelle: Agentur für Arbeit

CELLE. Am Donnerstag, den 24. Februar 2022 stellen Mitarbeitende der Berufsberatung im Erwerbsleben der Agentur für Arbeit ihr Beratungsangebot online vor.


Für Beschäftigte mit Qualifizierungswunsch und Menschen, die den Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt suchen, hält die Agentur für Arbeit dieses besondere Beratungsangebot bereit. Am 24. Februar stellen die Berufsberater im Erwerbsleben in zwei Online-Veranstaltungen das Dienstleistungsangebot vor. Interessierte können an der etwa eineinhalbstündigen Online-Informationsveranstaltung entweder um 10 Uhr oder um 16:30 Uhr teilnehmen. Die Zugangsdaten finden Sie tagesaktuell auf www.bbie.info


"Der Arbeitsmarkt steht vor großen Herausforderungen. Das gilt für Betriebe, aber auch für Beschäftigte und Arbeitsuchende. Die fortschreitende Digitalisierung sowie neue technische Entwicklungen und Trends, wie beispielsweise die Elektromobilität, verändern Arbeitsplätze und Berufe. Die Erweiterung und Anpassung fachlicher Kenntnisse wird daher immer wichtiger – ein Berufsleben lang", so die Agentur für Arbeit.


Wer sich beruflich verändern oder aufsteigen möchte, eine Qualifizierung für den Wiedereinstieg sucht oder als Erwachsener über eine Ausbildung nachdenkt, sollte sich diesen Termin vormerken. Die Veranstaltung gibt einen Einblick in das Thema der beruflichen Orientierung und stellt die Unterstützungsmöglichkeiten vor. Um individuelle Fragen zu besprechen, besteht im Nachgang der Veranstaltung die Möglichkeit, einen weiterführenden Termin für ein persönliches oder telefonisches Beratungsgespräch zu vereinbaren.

41 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.