top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Beim Südheidevolkslauf in Hermannsburg glänzte der TUS Bergen mit tollen Ergebnissen.


Gesamtsieger über 5 km: Philipp Stanley Foto: Liedke

BERGEN.Im Schnupperlauf über 750m lief Celina Levermann/W7 mit großen Vorsprung gleich in 4 Min. als Siegerin ins Ziel. Die erst 5 jährige Nele Knoop lief in 5:25 Min. freudestrahlend ins Ziel.


Auf der 1,5 km Distanz überzeugte Max von Hörsten U16 mit einem Start/ Ziel Sieg in guten 6:17 Min. Der 4 Jahre jüngere Levian Kieser U12 brauchte nur 5 Sek. mehr , um auf Platz 2 in der Gesamtwertung einzulaufen. Hendrik Hohls wurde 3. in der U14, sein Bruder Malte 4. in der U10 vor Henry Luhmann, der 6. wurde. Mathilda Luhmann erlief sich einen guten Platz im Mittelfeld. Hennes Knoop lief nach einem starken Renner als 5. inder U12 ins Ziel.


Die große Überraschung kam dann durch den 19 jährigen  Philipp Stanley, der über 5 km in guten 18:25 Min. sein Debüt feierte und sich wohl das schönste Geburtstagsgeschenk machte, weil er anschließen mit 2 Siegerpokalen ausgezeichnet wurde. Auch die 17 jährige Lilith Salie war völlig überrascht, als sie in 23:43 als 2. in der Gesamtwertung einlief. Die noch 11 jährige Mira Frieling kam in 24:21 überglücklich auf einen tollen 4. Platz. Mattis Stangenberg belegte über diese Strecke Platz 1 in der U16.



Text:Liedke

Comments


bottom of page