top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Begegnung zwischen ASV Faßberg und SV Eintracht Bleckmar endet 1:1


FASSBERG. Am Freitagabend empfing die 1. Herren des ASV Faßberg den Gast vom SV Eintracht Bleckmar auf dem Sportplatz Hasenheide in Faßberg. Schon vor dem Anpfiff war klar dass es ein enges Spiel werden würde. Beim ASV war von Anfang an zu spüren, dass das Team von Cheftrainer Dieter Salwik die 3 Punkte zu Hause behalten wollte und so erspielte man sich in der Anfangsphase der Partie einige gute Chancen. Allerdings war es auch an diesem Abend wieder so, dass die Großchancen nicht in Tore umgesetzt werden konnten und so ging man mit einem 0:0 in die Halbzeit.

Nach dem Seitenwechsel wurde es dann eine sehr ausgeglichene Partie mit Chancen auf beiden Seiten.

In der 61.Spielminute war es Damir Sirbegovic, der den ASV mit 1:0 in Führung bringen konnte. Doch das Team vom SV Eintrach Bleckmar gab nicht auf und drängte weiterhin auf den Ausgleich. Kurz vor Ende der Partie in der 88. Spielminute, erzielte Patrick Stapel den vielumjubelten Ausgleich für die Gäste.

Mit dem am Ende gerechten 1:1 (0:0) endete das Spiel. "Wer seine Chancen nicht reinmacht, muss halt auch mal mit einem 1:1 Endstand zufrieden sein", resümierte Cheftrainer Salwik nach der Partie. Er bescheinigte seiner Mannschaft aber zugleich eine streckenweise gute Partie. "Wir werden jetzt weiter hart an uns arbeiten und im nächsten Match wieder von Anfang an alles geben, was geht", so Salwik.

Comments


bottom of page