top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Bürger gegen geplanten REWE-Markt in Eicklingen: Spendenaufruf gestartet


Foto:Archiv

EICKLINGEN.„An der Dorfstraße, Ecke Moorweg, gegenüber dem Schmiedekamp in Eicklingen soll ein REWE-Markt mit 1.600qm Verkaufsfläche errichtet werden. Das Grundstück wurde bereits an den Investor der Hanseatic Bauträger GmbH verkauft. Für den REWE-Markt soll ein Acker in Größe von 8.500qm versiegelt werden. Ein weiterer Supermarkt - vor allem in der geplanten Dimension - ist aus verschiedenen Gründen nicht in Eicklingen erforderlich und bedarfsgerecht“, heißt es auf dem von Marielle Leue aus Eicklingen ins Leben gerufenen GoFundMe-Spendenaufruf.


“Die Spenden werden benötigt, um einen Anwalt einzuschalten, der für die Erhaltung der Ackerfläche und die Lebensqualität der Anwohner einsteht. Weiterhin müssen Plakate und Flyer erstellt werden, um alle Mitbürger zu erreichen.”


5.000€ sollen mit diesem Spendenaufruf nun mindestens zusammenkommen und die Plakat- und Flyer-Aktionen sowie die Anwaltskosten im Kampf gegen den geplanten REWE-Markt finanzieren.


Gerne unterstützen wir Sie im Falle einer möglichen Berichterstattung und vermitteln Ihnen den Kontakt zur Organisatorin der Kampagne, antworten Sie dazu einfach mit “Bitte um Kontakt” auf diese E-Mail. Sobald ich das Einverständnis habe, leite ich Ihnen die Kontaktinformationen umgehend zu. Weiterhin weisen wir darauf hin, dass das Foto unter Angabe von „GoFundMe“ zur freien Verfügung steht.


Hier finden Sie den Link zur Spendenaktion: https://www.gofundme.com/f/rewemarkt-im-wohngebiet-verhindern.



Text:Aisling Ehrismann

Comments


bottom of page