top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Ausstellung "Grafische Welten" eröffnet am 17. September in Wienhausen


CELLE. Vom 17. September bis 29. Oktober ist im Kulturhaus Wienhausen, Mühlenstraße 5, die Ausstellung "Alexander Lemberger – Grafische Welten: zwischen analog und digital" mit digitalen Illustrationen und Radierungen zu bestaunen.

Alexander Lemberger ist ein höchst kreativer Mensch mit großem Talent in unterschiedlichen Arbeitsfeldern. Künstler, Grafik-Designer und Web-Entwickler – welchem Thema er sich auch widmet, die Ergebnisse überzeugen mit überraschenden Ideen und sorgfältiger Ausführung. Er stammt aus der Ukraine, hat dort in Lemberg Grafik und Buchillustration an der Akademie für Polygrafische Kü̈nste studiert und nach der Umsiedlung nach Deutschland Mitte der 1990er Jahre Grafik Design an der Fachhochschule Hannover.

Künstlerische Schwerpunkte sind digitale Ilustrationen und Radierungen sowie Skizzen und Storyboards. Unter dem Eindruck des Angriffskrieges Russlands gegen die Ukraine hat Alexander Lemberger eine Reihe sehr intensiver Werke geschaffen, in denen er seinem Entsetzen über das inhumane Handeln Russlands und den brutalen Folgen für seine Heimat Ausdruck verleiht.

Comments


bottom of page