Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

Ausbau der Mozartstraße in Bergen abgeschlossen


Mozartstraße Bergen
Bei der Abnahme der Mozartstraße (v.l.n.r.): Jan Thomas (Fachbereichsleiter Bauen und Umwelt, Stadt Bergen), Holger Meyer (Stadt Bergen), Bürgermeisterin Claudia Dettmar-Müller, allg. Vertreter und Geschäftsführer der SEB Frank Juchert, Susanne Hillmer (H & P Ingenieure, Soltau), Dennis Oepen (Karsten Oepen Tief – und Straßenbau, Steinhorst), Peter Meinecke (AZÖ), sowie Karsten Oepen auf der neuen Mozartstraße. Foto: Stadt Bergen

BERGEN. Die im November 2021 begonnene Erschließung der Baugrundstücke in der Mozartstraße in Bergen ist nun abgeschlossen. Im Rahmen der Stadtsanierung wurden an der Mozartstraße 14 Baugrundstücke einschließlich der zugehörigen Grundstückszufahrten vollständig erschlossen. Zwölf der Grundstücke sind bereits durch die städtische SEB vermarktet worden und sollen in Kürze mit Einfamilienhäusern bebaut werden.


Der neue Straßenabschnitt ist als Spielstraße hergerichtet worden. Dementsprechend wurden Parkflächen in die Fahrbahn integriert. Das anfallende Regenwasser der Straße wird in Mulden direkt vor Ort versickert. Neben den Leitungen für Strom-, Gas- und Wasser wurden durch den örtlichen Versorger, die Celle Uelzen Netz GmbH, auch Leerrohre für einen schnellen Glasfaseranschluss angelegt. Außerdem wurde eine energiesparende LED- Straßenbeleuchtung montiert.

130 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.