top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Anfeuern bei der THW-Grundausbildungsprüfung in Celle


Drückten allen Prüflingen fest die Daumen: Ortsbeauftragter Detlef Reiß, Bundestagsabgeordnete und Landesvorsitzende der Landeshelfervereinigung Niedersachsen des THW, Peggy Schierenbeck, Bundestagsabgeordnete Angela Hohmann, stellvertretender Ortsbeauftragter Maximilian Hell sowie THW-Bundessprecher Wolfgang Lindmüller. (v.l.) Foto: Angela Hohmann MdB“
Drückten allen Prüflingen fest die Daumen: Ortsbeauftragter Detlef Reiß, Bundestagsabgeordnete und Landesvorsitzende der Landeshelfervereinigung Niedersachsen des THW, Peggy Schierenbeck, Bundestagsabgeordnete Angela Hohmann, stellvertretender Ortsbeauftragter Maximilian Hell sowie THW-Bundessprecher Wolfgang Lindmüller. (v.l.) Foto: Angela Hohmann MdB“

CELLE „Ich bin beeindruckt und dankbar, dass so viele THW Ehrenamtliche aus ganz Norddeutschland heute bei uns in Celle ihre Grundausbildungsprüfung absolvieren oder sie abnehmen“, so die SPD-Bundestagsabgeordnete Angela Hohmann. „Besonders in unserem vom Hochwasser bedrohten Landkreis wissen wir, dass wir uns zu einhundert Prozent auf die Einsatzbereitschaft und die Tatkraft des THW verlassen können“, stellt die Cellerin fest.


Vor den Prüfungen nutzte sie gemeinsam mit ihrer Bundestagskollegin Peggy Schierenbeck, die auch Landesvorsitzende der Landeshelfervereinigung Niedersachsen des THW ist, die Gelegenheit, sich mit THW-Bundessprecher Wolfgang Lindmüller über die Bewährungsproben des Zivil- und Katastrophenschutzes auszutauschen. Im strömenden Regen wünschten beide den angehenden Prüfanwärterinnen und -anwärtern abschließend alles Gute für die praktischen und theoretischen Prüfungen. „Das THW ist immer einsatzbereit und handelt pragmatisch und schnell. Bei jedem Wetter und unter allen Bedingungen“ hebt Schierenbeck hervor. „Durch gute finanzielle und materielle Ausstattung müssen wir dafür sorgen, dass dies so bleibt“, fordert die SPD-Politikerin, die auch THW-Ehrenamtliche aus ihrem eigenen Wahlkreis Diepholz – Nienburg I vor Ort traf.


Text: Stefan Lindecke, Wissenschaftlicher Mitarbeiter

 


Commentaires


bottom of page