top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
celler initiative-heimat.jpg

Altstadt blüht: "Grüne Sitzbänke" und Blumenampeln aufgefrischt




CELLE. Es blüht wieder in Celles Innenstadt. Dafür sorgen die Blumenampeln: "Mit einer bunten Frühjahrsmischung aus Stiefmütterchen, Efeu und verschiedenen Blumenzwiebeln sind rund 80 Stück wieder an den Laternenmasten in der Poststraße, der Zöllnerstraße, am Markt und vielen anderen Orten eingezogen", teilt die Stadt Celle mit.


Doch damit nicht genug. Neu in diesem Jahr: Blumenkübel mit Sitzgelegenheiten entlang der Schuhstraße „Damit setzen wir konsequent unsere Bemühungen der letzten Jahre fort, die Aufenthaltsqualität in unserer historischen Altstadt stetig zu verbessern“, freut sich Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge. „Dazu gehören seit jeher neben der Begrünung auch ansprechendesMobiliar und Möglichkeiten zum Verweilen. Wir sind kontinuierlich dabei, die Innenstadt zu vitalisieren, sie interessanter und attraktiver zu gestalten.“ So lässt es sich in Nachbarschaft zu blauen Stiefmütterchen und gelben Hornveilchen, welche die neuen Arrangements schmücken, künftig prima ausspannen.


Doch damit nicht genug. Am Schlosshang zeigt sich in diesem Jahr auch in blumiger Art und Weise, dass Celle eine Stadt mit Herz ist. Rote Gänseblümchen, gelbe Hornveilchen und weiße Stiefmütterchen „schreiben“ den stilisierten Schriftzug „I love Celle“ auf den grünen Rasen.


Insgesamt präsentiert die Verwaltung allein mit diesen drei Maßnahmen rund 2.200 Pflanzen in der Innenstadt.




Comments


Aktuelle Beiträge
bottom of page