top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
  • Extern

28 neue Schießsportleiter im Kreisschützenverband Celle



Foto: Thomas Klinkert


CELLE. Der Kreisschützenverband Celle Stadt und Land e.V. freut sich über 28 neue Schießsportleiter und Schießsportleiterinnen in seinen Reihen. Am 15. März legten die Teilnehmenden des diesjährigen Schießsportleiterlehrganges die Prüfung unter der Aufsicht ihres Ausbilders Thomas Klinkert, des stellv. Kreisschießsportleiters Dirk Meyer, sowie des Bildungsausschussvorsitzenden des NSSV Alexander Almes im Schützenhaus Eschede ab.


Mit dem Bestehen aller Teilnehmenden wurde eine herausragende Reihe von Ausbildungserfolgen des Kreisverbandes fortgesetzt. Eine gute und solide Ausbildung, aber in erster Linie die Bereitschaft aller Teilnehmenden, sich im Regelwerk der Sportordnung entsprechendes Wissen anzueignen, waren der Garant für dieses Prüfungsergebnisses.


Der Kreisvorsitzende Christoph Rochell und sein Stellvertreter Mike Schönemann, sowie die Kreisjugendleiterin Maren Gremmel und der Kreismusikleiter Lutz Kleineberg gratulierten herzlich. Den Prüfungsteilnehmenden wurde das Prüfungszeugnis und als äußeres Zeichen das Ärmelabzeichen „Schießsportleiter“ übergeben.


Die neuen Schießsportleiter sind:

Ute Edith Beyer (Hohne), Svenja Bührmann (Höfer), Michaela Flato (Wieckenberg), Angelika Gritzan (Garßen), Nadine Habermann (Hehlentor), Marco und Adriana Hinrichs (Großmoor), Simone Hollrieder (Winsen), Vincent Kaibarta (Bröckel), Maria Kleineberg (Klein Hehlen), Frederieke Könneker (Vorwerk), Bianca Lüßmann (Garßen), Michael Mey (Eicklingen), Svenja Meyer (Westercele), Regina Mischok (Hambühren), Lars-Ole Peterson (Altstadt), Thomas Reinke (Altenceller Vorstadt), Lasse Rogosinski (Eschede), Marcel Rosner (Langlingen), Anja Schölzel (Hohne), Zoe Schwerdtfeger (Hambühren), Carola Stadie (Klein Hehlen), Beate Stahl (Walle), Ralf Strehl (Bröckel), Michelle Struck (Altenceller Vorstadt), Leonie Tewes (Walle), Jörg Tolle (Baven) und Stefanie Witt (Altencelle).


Es war wieder mal ein toller Lehrgang, der diesmal nur mit einer kleinen Feierrunde seinen Abschluss fand. Der Kreisvorstand wünscht allen neuen Schießsportleitern/innen viel Erfolg in ihrer Vereinsarbeit.


Text: Thomas Klinkert

Comments


Aktuelle Beiträge
bottom of page