top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
  • Extern

19-Jähriger filmt Maus in Bäckerei und will Celler Inhaber erpressen



Foto: Symbolbild


HANNOVER. Am Montag, 18.03.2024, hat ein 19-Jähriger versucht, einen Bäckereiinhaber mit einem Video zu erpressen. Der junge Mann hatte zuvor eine umherlaufende Maus in dem Geschäft gefilmt.

Nach bisherigen Erkenntnissen des Zentralen Kriminaldienstes Hannover filmte der 19-jährige Hannoveraner bereits in der Freitagnacht,15.03.2024, gegen 22:30 Uhr, wie eine Maus in einer Bäckerei auf der Limmerstraße umherlief.


Am darauffolgenden Montag erschien der junge Mann gegen 18:00 Uhr erneut in der Bäckerei und forderte den nicht anwesenden Besitzer telefonisch auf, ihm eine Geldsumme im niedrigen dreistelligen Bereich zu zahlen. Andernfalls würde der Tatverdächtige das Video an das Gesundheitsamt weiterleiten. Dieser Forderung kam der 59-Jährige aus Celle nicht nach.

Die anwesende 19-jährige Mitarbeiterin rief daraufhin direkt die Polizei. Nachdem die Beamtinnen und Beamten den Tatverdächtigen mitteilten, dass der Verdacht einer versuchten Erpressung im Raum steht, ergriff der junge Mann die Flucht. Am "Küchengarten" nahmen Einsatzkräfte der Polizei den 19-Jährigen dann fest.


Die Polizei rät in solchen Fällen nicht auf die Forderungen der Erpresser einzugehen, sondern, wenn möglich die Polizei zu rufen. Weitere Informationen zu Präventionsthemen finden Sie unter folgender


Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover

Dennis Diroll

Telefon: 0511 109-1040


Text: Polizeidirektion Hannover

Comments


Aktuelle Beiträge
bottom of page