ARTIKEL EINSENDEN

Wir freuen uns über Ihren Artikel(vorschlag) - Bitte VOR Einsendung beachten:

Die W-Fragen

  • Was ist einen Bericht wert?

  • Worum geht oder ging es dabei?

  • Wann und wo findet oder fand das Ereignis statt?

  • Wer ist oder war daran in welcher Form beteiligt?

  • Warum und wie wurden die beschriebenen Aktionen durchgeführt?

  • Wie sind die Reaktionen darauf?

  • Welche Quellen gibt es für die im Text vermittelten Daten und Fakten?

 
  • Artikel mit Fotos werden mit Abstand mehr gelesen
  • Texte bitte nicht formatieren (keine Bindestriche etc. setzen)
  • Texte immer in dritter Person, nicht "wir freuen uns, dass..." Personen haben immer einen Vor- und Nachnamen, nicht "Frau und Herr..."
  • Das Ereignis sollte höchstens 24 Stunden (Limit für Profis), maximal drei Tage (Limit für Ehrenamtliche) her sein
  • Informieren Sie uns gern vorher - wir kommen bei Bedarf und Möglichkeit vorbei
  • PDF-Dateien müssen offen (editierbar) sein
  • Fotos immer separat und im Querformat (bitte nicht in Texte / PDF einbinden)
  • Vor- und Nachname von Fotografen ist zwingend erforderlich. Es dürfen nur eigene verwendet werden (kein "Pixabay" etc.) 
  • PR-Meldungen, also alles Gewerbliche, können wir nur im Rahmen einer Medienpartnerschaft kostenfrei veröffentlichen. Wir beraten Sie gern.
  • Telefonische Rückfragen, Terminabsprachen etc. bieten wir derzeit nicht an.

    Umfangreiche Tipps für gute Pressetexte finden Sie u.a. HIER.
     
Datei hochladen

Danke für die Nachricht!